+ Neue Rangliste Stand 20.04.2019 +++ Tobias Ungermann und Toni Roßdeutscher gewinnen Roberto Memoria Cup 2019 ++
Kadertraining 0217 001

Kadertraining 0217 002

Jugendkadertraining des BPV NRW e. V. am 25. und 26.02.17 – Elias Kulinna mit dabei!

10:30 Uhr in der Boulehalle Schüttorf – das Klackern von Kugeln, 25 Kinder und Jugendliche, die über die Bahnen wuseln, ein leichter Kaffeeduft, acht Betreuer, einige Eltern sowie der „gute Engel“ Cora, die bereits ein kleines Buffet mit Getränken, Brötchen, Obst und Süßigkeiten aufbaut.

Es ist offensichtlich: An dem Wochenende 25. u. 26.02.17 ist etwas Außergewöhnliches los in der Halle Schüttorf! Das erste Kadertraining 2017 der NRW-Jugend gemeinsam mit Niedersachsen findet statt!

Eingeladen wurden alle dem Landeskader angehörenden 12 Kinder und Jugendlichen in der Altersklasse Cadets (12 – 15 Jahre) und Juniors (16 – 18 Jahre). Erst ab dem Alter von 12 Jahren besteht die Möglichkeit für den Kader nominiert zu werden.

Zusätzlich zu den o. g. Kaderspieler/innen entschloss sich der Verband das erfolgreiche Team der „Kleinsten“, die 2016 Deutscher Meister in ihrer Altersklasse (Minimes =11 Jahre und jünger) wurden, einzuladen. Somit nahm Elias Kulinna aus unserem Verein am Kadertraining teil.

Unter den wachsamen Augen von Bernd Wormer, dem ehemaligen Bundesjugendtrainer des Deutschen Petanqueverbandes, fand eine Analyse der individuellen technischen Fähigkeiten und vorhandener Defizite statt. Aufbauend auf seinen Beobachtungen erläuterte er Grundlegendes zur Technik. Vielfältige Trainingsaufgaben mit den Schwerpunkten Technik und Taktik mussten von den Jugendlichen gemeistert werden.

Elias Kulinna fand das Training gut: „Mir haben die verschiedenen Übungen zum Taktik Training sehr gut gefallen. Ich fand es auch gut, dass Niedersachsen dabei war. Besonders cool fand ich das Spiel, in dem man als letztes das Schweinchen werfen musste. Das habe ich mit meinen Partner gewonnen (13-0) :-)“.

Wer mehr über das Jugendkadertraining erfahren will, findet unter
www.jugend.boule-nrw.de  einen ausführlichen Bericht und einige Fotos.

Text: Simone Goßling