+ Neue Rangliste vom 22.10.2018 +++ Endspiel im Vereinsokal zwischen Maria Bielendorfer und Tobias Ungermann gegen Heiner Kampe und Karl-Heinz Wölm am 28.10.2018 um 13:00 Uhr im Boulodrome ++
Roberto Memoria Cup 2018

Das war ein toller Auftakt in die neue Boule-Saison“, so die übereinstimmende Meinung der Teilnehmer und Gäste, die trotz des kühlen und unbeständigen Wetters am diesjährigen „Roberto Memoria Cup“ teilnahmen, das der 1. Pétanque Club 99 Kamen e.V. am Ostersonntag im „Boulodrome“ auf der Lüner Höhe durchführte.

Maria Bielendorfer und Dirk Grundmann hießen am Ende die Sieger eines
hochklassigen Finales. In einem spannenden und von den Zuschauern immer wieder mit Beifall bedachten Endspiel besiegten sie Manuel Politz und Eduard Gutfreund nach einem 10:12 Rückstand noch denkbar knapp mit 13:12 und nahmen im Anschluss aus den Händen des 1.Vorsitzenden Manfred Rutke den begehrten Wanderpokal entgegen.

Insgesamt beteiligten sich 46 Spieler (15 Damen und 31 Herren), darunter auch 22 Gäste aus anderen Vereinen weit über Kamen hinaus, an diesem sportlichen Wettkampf. Gespielt wurden 4 Runden Doublette mit jeweils zugelosten Partnern. Nach Ende dieser Vorrunde spielten die 8 punktbesten Spieler die beiden Halbfinals aus. Hier siegten Manuel Politz und Eduard Gutfreund gegen Hans-Peter Ney und Dirk Bodewein 13:12 sowie Maria Bielendorfer und Dirk Grundmann gegen Birgit Büttner und Manfred Rutke 13:3.


Das Foto zeigt die Halbfinal- und Finalteilnehmer nach der Siegerehrung:

Von links: Manfred Rutke, Birgit Büttner, Manuel Politz, Eduard Gutfreund, Maria Bielendorfer, Dirk Grundmann, Dirk Bodewein und Hans-Peter Ney

Foto und Text: Reinhard Hasler